Neues Buch vom Beuth Verlag zur Energiewende "Batterien als Energiespeicher"

Das am 30. Juni 2015 im Beuth Verlag erschienene Buch "Batterien als Energiespeicher" im Kontext der Energiewende enthält einen Weckruf und ein Wegweiser gerichtet an die Entscheidungsträger in der Politik und in der Wirtschaft. Es geht um gemeinwohlfördernde Rahmenbedingungen und das Umsetzen von technischen Lösungen in volkswirtschaftlicher Hinsicht. Dies erfordert ein stärker koordiniertes und gelenktes Vorgehen verbunden mit einem Projektmanagement und einem großen Investitions- und Konsumprogramm.

 

Den Link zum Buch mit Leseprobe finden Sie nachstehend: http://www.blickinsbuch.de/center/cm/cm_cm.php?v3156=9963274767&v7376=9783410244783.

 

Die globale Energiewende ist eine der größten Herausforderungen der kommenden Jahrzehnte und eine enorme Chance und Herausforderung für Deutschland, auch um die selbst beanspruchte Führungsrolle noch stärker zu übernehmen. Die Welt schaut auf unser Land. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, die in uns gesetzten Hoffnungen und Erwartungen zu erfüllen.

 

Die Ergebnisse des Weltklimagipfels im Dezember 2015 in Paris sind nicht so viel wert, wie uns Glauben gemacht wird. Gemessen an der Klimakonferenz 2009 in Kopenhagen ist Paris ein Erfolg. Gemessen an den Herausforderungen des Klimawandels aber bei weitem nicht ausreichend. Paris ist der Anfang, der entschieden, verbindlich und messbar nachgebessert werden muss.

 

In diesem Buch wird dargelegt, dass sich trotz des immer weiter steigenden Energiehungers die Unabhängigkeit von endlichen fossilen Energieträgern in einem "vernünftigen" Zeitfenster erreichen lässt. Hierbei hat die Energiespeicherung eine Schlüsselrolle.

 

Gemeinsam mit dem Beuth Verlag konnte ich als Herausgeber eine Vielzahl von Experten aus der deutschen Wirtschaft als Kapitelautoren gewinnen. Die Experten zeigen, dass eine ganzheitlich vernetzte Energiewende mit den Sektoren Erneuerbare Energien, nachhaltige Mobilität sowie Energiespeicherung & Energieeffizienz technisch möglich und nach dem Marktdurchbruch der Produkte wirtschaftlich ist.

 

Ein Schwerpunkt dieses Buches ist die Darstellung der Vielfalt der heutigen und zukünftigen Batterietechnologien als Speicher für mobile und stationäre Anwendungen, die in nahezu allen Regionen und Bereichen der Welt eingesetzt werden können. Batterien sind damit ein wesentlicher Baustein der Energiewende - insbesondere für dezentrale und mobile Lösungen. 

 

Mein besonderer Dank gilt den sehr engagierten Mitarbeitern des Beuth Verlags und allen Kapitelautoren, ohne deren Mitwirkung dieses Buch nicht entstanden wäre.

 

 

Das Inhaltsverzeichnis zum Buch ist in der nachstehenden PDF-Datei enthalten.

Batterien-als Energiespeicher_Beuth.pdf
Adobe Acrobat Dokument 646.6 KB