Juli 2021

Was soll ich sagen? Seit 4.Juni die Baugenehmigung, aber......

- keine Handwerker verfügbar

- kein/kaum Material verfügbar oder so teuer, dass es unser Budget sprengt

- die Zeit rennt uns davon. Im Herbst/Winter zu starten immer mit Risiko verbunden

- und dauernd warten auf Rückmeldungen, ob dieses Jahr noch was geht. 

 

Seit heute: Juchhu......wir können immerhin im Herbst starten, da die Hoch/Tiefbau-Firma zugesagt hat. Damit haben wir schon gar nicht mehr gerechnet. Aber der Umfang ist für die Statik deutlich mehr als wir ursprünglich angenommen hatten. Egal, hauptsache es geht los...

 

Wir als Familie bewegen uns emotional von mega gefrustet bis "wieder aufrappeln und weiter geht es". Das wir unsere ganze Planung einmal komplett auf links drehen mussten (durch Corona und die Materialpreise) hat uns Nerven und Zeit gekostet. Aber bleibt ja nichts. Wir starten also im Herbst. Jetzt wird die Herausforderung das Timing aufgrund der Witterung. Es bleibt spannend.....